Produktdetails

999654
bestellen bei unserem Kooperationspartner

Preis: 9,90 €
Vorteile
  • Einstieg in das Rechtsgebiet leicht und verständlich
  • Zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata
  • Frage- und-Antwort-Check
Zur Reihe

Mit dem Basiswissen gelingt Ihnen der erfolgreiche Start ins Rechtsgebiet. Alles, was Sie für die Klausuren brauchen: Verständlich dargestellt und durch zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata ergänzt. Ein Frage-und-Antwort-Check am Ende jedes Abschnitts ermöglicht eine schnelle Lernkontrolle. Der Autor des Basiswissens ist Repetitor mit langjähriger Berufserfahrung. Er kennt sein Rechtsgebiet und weiß es zu vermitteln.



Zum Werk

Das Basiswissen Schuldrecht Allgemeiner Teil dient als Einstieg in das Rechtsgebiet und ist für alle geschrieben, die sich das erste Mal damit beschäftigen. Das Skript setzt keine Vorkenntnisse im Allgemeinen Schuldrecht voraus und behandelt alle Fragen, die für die ersten Schuldrechtsklausuren von Bedeutung sind.

Inhalt:

1.Teil: Handwerkszeug im Schuldrecht
  • Grundstruktur einer Schuldrechtsklausur
  • Das Schuldverhältnis
2. Teil: Grundwissen im Schuldrecht
  • Begründung von Schuldverhältnissen
  • Erfüllung von Leistungspflichten
  • Nichterfüllung von Hauptpflichten
  • Gläubigerverzug
  • Störung der Geschäftsgrundlage

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rezension zur 5. Auflage aus "STUDIUM - Buchmagazin für Studierende, Sommersemester 2017

"Das Schuldrecht ist bekanntlich eine vertrackte Materie. Doch ohne belastbares Wissen auf diesem Rechtsgebiet werden die beiden juristischen Examina kaum gelingen. Es ist keine schlechte Idee, den Lernstoff anfangs häppchenweise aufzunehmen. Alles andere wäre eine Informationsüberfrachtung, die im schlimmsten Fall damit endet, dass das Schuldrecht zum Schreckgespenst wird. Der Autor, Rechtsanwalt und erfahrener Repetitor, bietet genau die richtige Dosis für den Allgemeinen Teil. Übrigens: Nur wer hier sattelfest ist, wird später mit Klausuren zurechtkommen, die meist eine Mischung aus Allgemeinem und Besonderem Teil sind. Müller setzt absolut nichts voraus, sondern nimmt den Anfänger behutsam an der Hand, um ihn in dieses Rechtsgebiet einzuführen. Nicht nur seine didaktisch geschickte Sprache, auch die vielen Beispiele, Übersichten, Aufbauschemata und der Frage-und-Antwort-Check am Ende jedes Abschnitts tragen dazu bei, dass sich der Allgemeine Teil leicht und locker lernen lässt. Gekonnte Einführungsliteratur, die man sich nicht entgehen lassen sollte."

zum Seitenanfang top