RechtsprechungsÜbersicht - RÜ-Downloadbereich

RÜ
Downloadpreis:
6,50 €
PDF Download
Nutzen Sie unsere Online-Volltext-Suchfunktion (oben rechts im Header), um alle in der RÜ seit 1998 erläuterten Entscheidungen zu finden und direkt downzuloaden.


Mai 2007

Seiten 225–280

I. Zivilrecht

  • BGH (27.02.2007 – XI ZR 195/05) www.bundesgerichtshof.de
    §§ 134, 241, 312, 312 f, 399, 488, 765 BGB, § 55 HGB, § 28 BDSG
    Vertragliche und gesetzliche Abtretungsverbote; Widerruf einer Bürgschaft als „Haustürgeschäft“
  • BGH (10.01.2007 – VIII ZR 380/04) NJW 2007, 987
    §§ 145 ff, 164, 167 BGB
    Vertragsschluss durch Schweigen auf ein kaufmännisches Bestätigungsschreiben;Anscheins- und Duldungsvollmacht
  • OLG Celle (27.07.2006 – S U 212/05) NJW-RR 2007, 403
    §§ 204 Abs. 1 Nr. 3, Abs. 2 S. 1, 2, 212 Abs. 1 Nr. 1 BGB; Art. 229 § 6 EGBGB
    Anforderungen an ein verjährungsrelevantes Anerkenntnis
  • OLG Hamm (21.12.2006 – 21 U 120/06) NJW-RR 2007, 307
    §§ 254 Abs. 1, 278, 280, 281 BGB
    Haftung des Hauptunternehmers für Schlüsselverlust des Subunternehmers
  • OLG Düsseldorf (23.10.2006 – 2 UF 97/06) NJW 2007, 1001
    §§ 1368, 1369 BGB
    Pkw als „Gegenstand des ehelichen Haushalts“
  • BGH (14.02.2007 – IV ZR 258/05) www.bundesgerichtshof.de
    §§ 2325, 2329 BGB
    Pflichtteilsergänzung bei nachträglicher Umwandlung der Schenkung in ein entgeltliches Geschäft
    • Zivilrecht kurz und wichtig
      • LG Dortmund:Haftung des Patienten für externe Laboruntersuchung

II. Strafrecht

  • BGH (08.02.2007 – 3 StR 470/06) www.bundesgerichtshof.de
    § 24 Abs. 1 S. 1 StGB
    Rücktritt vom mehraktigen Tötungsversuch
  • BVerfG (19.03.2007 – 2 BvR 2273/06) www.bverfg.de
    § 142 Abs. 2 Nr. 2 StGB; Art. 103 Abs. 2 GG
    Pflicht zur Nachholung von Feststellungen bei unvorsätzlichem Verlassen des Unfallorts?
  • BVerfG (27.12.2006 – 2 BvR 1895/05) www.bverfg.de
    Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 20 Abs. 3, 103 Abs. 3 GG
    Mehrfache Bestrafung bei einheitlichem Unterlassungsdauerdelikt?
    • Strafrecht kurz und wichtig
      • OLG Nürnberg:„Unfall im Straßenverkehr“ bei Bagatellschaden
      • OLG Zweibrücken:Bindung der Staatsanwaltschaft an die höchstrichterliche Rechtsprechung




III. Öffentliches Recht

  • BVerfG (23.02.2007 – 1 BvR 2368/06) Juris
    Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG; LDSG
    Videoüberwachung in der Öffentlichkeit
  • BVerfG (15.03.2007 – 1 BvR 2138/05) www.bverfg.de
    Art. 13 Abs. 7, 2 Abs. 1 GG; § 17 Abs. 2 HandwO
    Eingriffsbezogene Schutzbereichsdefinition
  • BVerfG (18.07.2006 – 1 BvL 1 und 12/04) DVBl. 2007, 115
    Art. 3 Abs. 1 GG; § 1 Abs. 1 Nr. 1 TSG
    Transsexuellengesetz zum Teil gleichheitswidrig
  • BVerwG (11.12.2006 – 4 B 72/06) NVwZ 2007, 336
    OVG Münster DVBl. 2006, 1532 (Vorinstanz) und Beschluss vom 22.03.2007 (8 B 22083/06)
    Zusatzfrage: OVG Lüneburg (29.12.2006 – 7 ME 263/02) NVwZ 2007, 354
    §§ 35 Abs. 1 Nr. 5, 35 Abs. 3 S. 1 BauGB
    Optisch bedrängende Wirkung einer WKA
  • OVG Lüneburg (18.07.2006 – 12 LB 116/06) NVwZ-RR 2007, 147
    §§ 2 Abs. 3a FernstrG; 114 S. 2 VwGO
    Einziehung einer unterirdischen Passage

Wichtiger Hinweis

Alle Klausurlösungen und RÜ-Hefte im PDF-Format sind mit dem PDF-Schutz FileOpen versehen, der verhindert, dass diese Dokumente weitergegeben oder vervielfältigt werden können. Die dadurch bedingten Einschränkungen bitten wir Sie den weiteren Hinweisen zu entnehmen.

Das für das Öffnen der PDF-Dateien erforderliche PlugIn wird in den aller meisten Fällen automatisch beim Öffnen der PDF-Datei installiert. Sofern die Installation nicht automatisch erfolgt, können Sie bei der Firma FileOpen Systems das PlugIn downloaden und installieren.
zum Seitenanfang top