Willkommen

Alpmann Schmidt Juristische Lehrgänge
Kursabschlussfahrt 2019

 

Alpmann/Schmidt Saarbrücken

Kostenlose Vorbereitung auf die Semesterabschlussklausur Gesellschaftsrecht

am 07.07.2022, 16:30 Uhr, Restaurant Waldhaus,

Meerwiesertalweg 84, Saarbrücken



Alpmann/Schmidt Saarbrücken

Online-Infoveranstaltung für den Kursstart im September 2022

am 06.07.2022, 16:00 Uhr.

Bei Interesse: Mail an sekretariat@ra-embacher.de

Sie erhalten dann den entsprechenden Webexlink zur Einwahl

 


 





Melden Sie sich jetzt an!

Online Assessorkurs per Livestream

für Rheinland-Pfalz und das Saarland

(Interaktiver Unterricht im Livestream, Beteiligung per Chat und Mikro möglich. Die Dozenten beziehen Sie aktiv mit ein.)

Start: 15.03.2022, immer dienstags von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Es ist optimal, wenn Sie gleichzeitig mit dem Beginn des Referendardienstes den Assessorkurs im Zivilrecht/Zivilprozessrecht oder im Strafrecht/Strafprozessrecht oder im Öffentlichen Recht besuchen. Der Assessorkurs kann aber auch dazu dienen, die Tätigkeit in einer Ausbildungsstation vorzubereiten oder zu fördern. Es ist nicht erforderlich, dass Sie vor der Teilnahme am Assessorkurs die entsprechende Ausbildungsstation bereits absolviert haben.

Daher fangen Sie am besten sofort an!

 

 

Dadurch verlieren Sie keine Zeit und lernen sofort die im zweiten juristischen Staatsexamen relevanten Probleme und Lösungen kennen.

 

 

Bei Rückfragen

RAe Dr. Embacher

Neikesstraße 3

66111 Saarbrücken

Tel: 0681954580

Mail: j.franz@ra-embacher.de

 

 


 


Ergebnisse unserer Kursteilnehmer:


I. F.

"Ich habe jetzt im Pflichtteil insgesamt 9,76 Punkte im Freiversuch bekommen (ich konnte mich nach 8,83 im schriftlichen Teil noch in der mündlichen Prüfung auf das VB hochretten). 

Ohne die strukturierte Vorbereitung durch Alpmann-Schmidt wäre ich in der Stofffülle, die einen in der Examensvorbereitung erwartet, untergegangen. An dieser Stelle möchte ich mich deshalb ganz herzlich bei allen Dozenten bedanken. Die zT jahrzehntelange Repetitorerfahrung merkt man in jeder Einheit. Trotz der Schwierigkeiten während der Corona-Pandemie fühlte ich mich immer gut aufgehoben und nie alleine gelassen.

Ein besonderes Dankeschön geht dabei an Herrn Zimmerling, den mit Abstand besten Strafrechts-Dozenten, den ich jemals hatte. Durch ihn habe ich die Lust am Strafrecht wiedergefunden, die ich im Studium leider sehr früh verloren habe.Insgesamt hat sich das Rep für mich sehr gelohnt und ich würde es immer wieder so machen. Jetzt kann ich ganz entspannt meinen Schwerpunkt machen."




" Sehr geehrte Frau Wanjek, sehr geehrte Frau Werth, sehr geehrter Herr Dr. Embacher,

 Ich wollte mich herzlichst bei Ihnen für Ihren Einsatz bei Alpmann & Schmidt bedanken. Ich habe von Februar 2020 bis Juli 2021 Ihre Kurse (meistens in digitaler Form) besucht und konnte vor zwei Wochen mein 1. Examen erfolgreich mit der Note „gut" abschließen. Sie alle drei haben hierzu erheblich beigetragen und haben stets versucht, trotz der Pandemie das Beste aus dem Repetitorium rauszuholen, sei es in Form von Zusatzstunden, Zusatzfällen oder RÜ-Zusammenfassungen. So konnte die Examensvorbereitung auch von zuhause aus gelingen.

Vielen Dank dafür! Ich werde Alpmann & Schmidt auf jeden Fall weiter empfehlen."



N. E. 10,55 Punkte

"Ich habe bis Anfang 2020 am A/S Repetitorium in Trier teilgenommen und war nicht zuletzt wegen der hier erworbenen vertieften Systemkenntnisse imstande komfortable 10,55 Punkte in der staatlichen Pflichtfachprüfung zu erzielen. Insoweit noch einmal ganz herzlichen Dank für den Support!"


12,21 Punkte

"Dank Ihnen konnte ich nicht nur ein "gut" in der staaatlichen Pflichtfachprüfung erlangen, sondern habe auch das juristische Handwerk als Grundlage meiner Karriere erlangen können. Ich bin überzeugt, dass das Repetitorium bei Ihnen eine der lohnendsten Investitionen meines Lebens war."

R., 11.02 Punkte

„Danke für alles, auch und vor allem an Herrn Embacher“

F., 10,94 Punkte

„Es bleibt mir Danke zu sagen für die gute Ausbildung im Rep, ohne die ich solche Ergebnisse nicht erzielt
hätte.“

L., 12,66 Punkte

„Mein größter Dank an das Alpmann-Team Trier und insbesondere Herrn Embacher.“

S., 7,88
"Meine mündliche Prüfung ist sehr gut gelaufen. Im Strafrecht konnte ich 10 Punkte ergattern, im Zivilrecht 9 und im Öffentlichen Recht 8 Punkte. Insgesamt habe ich als Beste meiner Gruppe abgeschnitten. Schriftlich stand ich vorher auf 7,33 Punkten. Durch die mündliche Prüfung habe ich nun insgesamt 7,88 Punkte im Pflichtfachexamen erzielen können. Ich konnte sogar in einer schriftlichen Prüfung im Öffentlichen Recht 13 Punkte erreichen (das Öffentliche Recht war vor dem Rep. mein schlechtestes Fach). Weil ich dem Alpmann-Schmidt-Team so dankbar bin für die gute Vorbereitung, habe ich Protokolle meiner mündlichen Prüfung angefertigt"

 
J.B, 10,75 Punkte

 
M.K., 12,16 Punkte

 
F.E., 10,11 Punkte

 
L.W., 12,88 Punkte



News