Produktdetails

999607
 
bestellen bei unserem Kooperationspartner
Preis: 19,90 €

 
Preis: 14,90 €
 
Preis: 9,90 €
in den Warenkorb legen
Zur Reihe
Alpmann Referendariat –
Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen

Zum Werk

Die zivilgerichtliche Klausuraufgabe im Assessorexamen verlangt die Anfertigung eines Urteils oder
eines Beschlusses. Das erfordert neben der praxisgerechten Aufarbeitung des Sachverhaltes eine
methodisch überzeugend entwickelte und unter Beachtung der gebotenen Formalien abgefasste
Lösung der prozessualen und materiellen Probleme der Aufgabenstellung. Das hierfür notwendige
Handwerkszeug wird durch das vorliegende Skript vermittelt.

Das Skript führt durch die examenstypischen Klausurprobleme, u.a. mit den Schwerpunkten Klagehäufung,
Säumnis- und Einspruchsverfahren, Prozessaufrechnung, Widerklage und einstweiliger Rechtsschutz. Ausgangspunkt des Skriptes ist die Klausursituation. Die methodischen Arbeitsgrundlagen werden praxisnah vermittelt, dies bewusst komprimiert und ohne abstrakten Ballast. Zahlreiche Formulierungsbeispiele zu allen Teilen der praktischen Lösung erleichtern den Zugang zu dem umfangreichen Examensstoff. Nicht zuletzt die vielen nützlichen Tipps zur richtigen Arbeitstechnik mit den zugelassenen Kommentaren inklusive Hinweisen zu sog. „versteckten“ Kommentarstellen machen das Skript zu einem unverzichtbaren Begleiter für Stationsreferendare, Examenskandidaten und junge Berufspraktiker.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der zivilgerichtlichen Arbeitsmethode
  • Formalien und Inhalte gerichtlicher Entscheidungen
  • Examenstypische Klausurprobleme

     
zum Seitenanfang top