Produktdetails

999638
 
bestellen bei unserem Kooperationspartner
Preis: 19,90 €

 
Preis: 14,90 €
 
Preis: 9,90 €
in den Warenkorb legen
Zur Reihe
Alpmann Referendariat –
Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen

Zum Werk

Dieses Skript vermittelt Ihnen als Referendar/in die Teile des materiellen öffentlichen Rechts, die
Sie im Assessorexamen zwingend benötigen. Dazu ist das Verwaltungsrecht so auf das Wesentliche
verdichtet, dass Sie es umfangmäßig bewältigen können. Die Assessorklausuren im öffentlichen
Recht stammen fast ausschließlich aus dem Verwaltungsrecht BT. Anders als die Kommentare
im Zivil- und Strafrecht hilft Ihnen der Kommentar zum VwVfG, der nur das Verwaltungsrecht AT
behandelt, in der öffentlich-rechtlichen Klausur materiellrechtlich kaum weiter. Vielmehr müssen
Sie das von den BT-Gebieten im Kopf haben, was in diesem Skript erläutert ist. Auswahl, Umfang
und Darstellungsweise beschränken sich strikt auf das Prüfungsnotwendige – denn Examen
ist Examen und Praxis ist Praxis.
Im Laufe Ihres Referendariats haben Sie erkannt, dass Verfügungs- und Urteilstechnik nicht
genügen, um im Zweiten Examen Erfolg zu haben, weil auch im Assessorexamen das materielle
Verwaltungsrecht im Vordergrund steht. Sie können sich aber nicht flächendeckend auf das
gesamte Verwaltungsrecht BT vorbereiten. Das müssen Sie auch nicht. Sie müssen von vielem
etwas und nur in wenigen Bereichen etwas mehr wissen.
Dieses AS-Skript zeigt Ihnen, was Sie wissen müssen. Nach jahrelanger Auswertung von Echtklausuren
und Kurzvorträgen sind in ihm die Themen und Falleinkleidungen destilliert, die im
Assessorexamen typischerweise gestellt werden. Auch die „Fallen“ und „falschen Fährten“, über
die man immer wieder stolpert, werden nicht vergessen.
 

 


Zielgruppe
Referendare, junge Berufspraktiker

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

"Dieses Buch ist gewissermaßen der Parallelband zu dem Buch von Müller zum Zivilrecht. Auch im öffentlichen Recht konzentrieren sich viele Referendare auf das Verfahrensrecht und vernachlässigen dabei gern das materielle Recht. Bekanntlich ist es gerade im Verwaltungsrecht ausgesprochen umfangreich, wenn man an die vielen Gebiete des besonderen Verwaltungsrechts denkt. Stuttmann hat viele bereits früher im Assessorexamen geschriebene verwaltungsrechtliche Klausuren durchforstet und die Themen ermittelt, die im zweiten Staatsexamen immer wieder vorkommen. Wer diesen Band intensiv durcharbeitet, weiß also, wo er die Schwerpunkte bei der Examensvorbereitung setzen muss. Abgesehen davon, dass die Lektüre dieses Buches eine vorzügliche Vorbereitung ist. Insgesamt eine hervorragende Hilfe, um sich für diesen Teil des Assessorexamens fitzumachen. (Assessorexamens; 2. A. 2016; 205 S.; kt. 19,90 Euro)"     

Quelle: STUDIUM – Buchmagazin für Studierende Nr. 99 (Lange Verlag)

 

 
zum Seitenanfang top